Impressum •  Kontakt   Seite in deutsch anzeigen Show homepage in english

Historie

1976    Gründung vom Berliner Unternehmer Hans-Joachim Brauer

Ab 1980                                          Recycling für thermoplastische Kunststoffe wie PP, PE, PS oder PVC

1990 Umzug auf das eigens für die Belange des Kunststoffrecyclings hergerichtete Betriebsgelände in Berlin-Marienfelde

1994 Zertifizierung für das Qualitätsmanagement nach ISO 9001 und behördliche Zulassung als Entsorgungsfachbetrieb

1995 Erweiterung um technisch aufwändigere Recycling-Konzepte für technische Kunststoffe wie PC, PSU, PESU oder SEBS

1998 Entwicklung  und Inbetriebnahme einer eigenen Anlage zur Aufbereitung von PET-Flaschen-Mahlgut

Ab 2000 Aufbau neuer innovativer Geschäftsfelder wie der Bahnschwelle aus recyceltem Kunststoff und der Entwicklung Fruchtschalen-Polymercompounds

2011 wurde mit großem Erfolg ein ZIM Solo-Projekt zur Entwicklung von mit Fruchtschalen gefüllten Polymercompounds (NFC - ZeNaPol) abgeschlossen

2011 wurde PAV in Plastic- Aufbereitungs- und Verarbeitungs- Unternehmen umbenannt

2013 Am 9.12.2013 verstirbt der Gründer, Hans-Joachim Brauer. Seine Witwe, Frau Karin Markert-Brauer tritt als Gesellschafterin in das Unternehmen ein und beschließt unter der Geschäftsführung von Herrn Dr. Frank Giesel die nahtlose Unternehmensfortführung.

2013

PAV errichtet in Wiesmoor eine erste Produktionslinie zur Herstellung von Kunststoffrecyclatbahnschwellen ( RPT® Railway Plastic Tie) und produziert für die DB Netz AG die vom EBA zugelassenen Schwellen für Betriebserprobungszwecke.

2014

Auf der Innotrans 2014 erfolgte die Auslizenzierung der Schwellenherstellungstechnologie an die Kraiburg Strail GmbH & Co. KG. Seitdem ist die PAV Lieferant von Rohstoffen für die gemeinsame Fertigung der Schwellen mit Strail.

2016   

Die Becker + Armbrust GmbH, ein mittelständisches, familiengeführtes Entsorgungsunternehmen mit einer über 100-jährigen Geschichte, hat seit dem 01. August 2016 eine neue Niederlassung in Berlin. Das Unternehmen hat die Assets der PAV Plastic-Aufbereitungs- u. Verarbeitungsgesellschaft mbH & Co. Vertriebs KG übernommen. Deren Schwerpunkte liegen in der Trennung, dem Mahlen, Sortieren, Agglomerieren, in der Regranulierung und Compoundierung von Kunststoffen sowie der Entwicklung neuer Möglichkeiten in der Kunststoff-Verwertung.

Die neue Niederlassung firmiert unter Becker + Armbrust GmbH, Niederlassung PAV und hat ihren Sitz am alten PAV-Standort auf der Großbeerenstraße 171 a in 12277 Berlin